EMS Selbstklebeelektroden

EMS-Elektroden-350x242

Die Selbstklebeelektroden sind die einzigen „Verschleißteile“ an den EMS Geräten.
Behandelt man die Elektroden ordentlich und bewahrt sie mit der passenden Schutzfolie auf, halten sie in der Regel bis zu 100 Anwendungen.

Reinigt man die Elektroden nicht regelmäßig oder falsch, verlieren sie schnell ihre Klebkraft. Um ganz im Ernst, was ist schlimmer, als dass eine Elektrode mitten im Training abfällt oder in ihrer Position verrutscht.

Aber selbst wenn die Elektroden nicht mehr haften, kann man für unter einem Euro pro Stück Ersatz bekommen.

Einzig sollten Sie darauf achten, dass der Anschluss der richtige ist.

Es gibt hierbei folgende gängige Anschlüsse:

1. Druckknopf

Für die Geräte von Compex Die Elektroden erhalten Sie hier: Ersatz Klebeelektroden für Compex EMS Geräte

Aber Achtung, die Druckknöpfe passen wirklich nur für Geräte der Firma Compex, die Sanitas EMS-Geräte und Beurer EMS-Geräte benötigen diese Ersatzelektroden: Ersatzelektroden Sanitas und Beurer

2. Stiftelektrode

Die Stiftelektroden haben bei den meisten Geräten 2mm Durchmesser. Die Standard 40X40 mm Elektrode bekommt man

ab ca. 13 Euro für 16 Stück. Sollten Sie diese gleich bestellen wollen, klicken Sie auf das Bild oder folgen Sie dem Link: 2 mm Klebeelektroden für EMS Geräte

Darüber hinaus gibt es einige exotische Maße und Anschlüsse. Prüfen Sie diese auf jeden Fall vor einer Bestellung.