Antelope Suit Erfahrung

EMS Heimtraining – Startseite EMS Forum EMS-Geräte Antelope Suit Erfahrung

Dieses Thema enthält 64 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Tom1974 vor 2 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 29 bis 35 (von insgesamt 65)
  • Autor
    Beiträge
  • #684

    Aktin und Myosin
    Teilnehmer

    Wahnsinn…
    seit wenigen Tagen das Forum hier und ich bekomme mehr Info als im ganzen letzten Jahr auf Indiegogo.

    Ich habe heute den Anzug + Box von Antelope bekommen. Daher auch gleich den Brief an die Polizei in Nürnberg in die Post gebracht mit der Info, dass heute geliefert wurde.

    Von Visionbody kam dann heute auch die Box, leider ist der Anzug noch unterwegs. Tests gibt es daher erst nach Skiurlaub, im Januar.

    #685

    ManniAT
    Teilnehmer

    Hi Tom,

    mit den Kabeln meinte ich die „lustigen Änhängsel“ die man am Foto von den Wings bei Indiegogo recht gut sieht.
    Bin mal schweigend davon ausgegangen, dass es das selbe auch bei Top und den Shorts (also Suit) gibt.

    Das mit dem BQK finde ich auch lustig – ich mein, was kann da an Sensorik dahinterstecken und was soll er da analysieren?
    Auf die Freuquenz was drauf zu modulieren geht, und ich kann statt nem Sinus einen Sägezahn oder was weiß ich generieren – ob es nützt???
    Schaden tut es sicher auch nicht, also was soll’s – man muss halt im Marketing ein wenig cool klingen heutzutage.

    He Aktin, willst tauschen – ich hab den VB Suit – mir fehlt noch die Box 🙂

    #686

    Tom1974
    Teilnehmer

    Hi Aktin und Myosin, vielleicht sollte ich gleich bei mir Strafanzeige erstatten, dann klappts auch mit dem Anzug 😉 😉 😉
    Bitte Infos zum Anzug… blos ein Problem wirst Du haben… ich habe noch keine 8Ch-App von Antelope im Appstore gesehen 😉

    @Manni: die 2Ch Textilien laufen über Kabel, der 8Ch-Anzug hat verwobene Kabel. Lediglich die Verbindung vom Booster zu den Shorts sind mittels Magnet-Kabel gelöst… daher kein Einteiler sondern Zweiteiler!

    #687

    ManniAT
    Teilnehmer

    @Tom: ach so, na das ist natürlich was anderes.
    Und wegen VB Anzug – hatte den heute (eh klar) schon mal an. Antelope schreibt „VB Anzug dicker….was da Anziehen erschwert…“.
    Ich empfinde das als „etwas stabilere Funktionsunterwäsche“ (abgesehen von den Pads).
    Anziehen war für einen Einteiler recht entspannt möglich.
    Wobei ich bin da als Taucher ein wenig vorbelastet – wenn man sich mal in einen 7mm Neopren Halbtrockenanzug montiert hat empfindet man wahrscheinlich alles unter einer Zwangsjacke als angenehm 🙂
    Spaß beiseite – Material ist angenehm und das Anziehen ist wie bei Blaumann – ein wenig verbiegen muss man sich halt, um mit den Schultern reinzuschlüpfen.
    Ist aber wirklich kein Thema und das glatte Material gleitet auch schön.
    Reißverschluss ist super gelöst – unten eine Schlaufe zum Gegenhalten beim Schließen und aufmachen ist auch ganz einfach.

    Jetzt warte ich nur mehr auf den Booster – soll ja heute rausgehen.
    Und die App „wartet im Store auf Freigabe“ – mal sehen.

    #688

    Aktin und Myosin
    Teilnehmer

    @Tom:
    die App wurde mir per mail gesendet, ging dann problemlos auf meinem Galaxy S7 zu installieren. Funktion nicht getestet, bin noch am Arbeiten…

    zur Begrenzung auf 2 Stunden / Woche bei Visionbody: Das könnte ich aus medizinischen Gründen durchaus nachvollziehen. Es gibt Medikamente, die eine Rhabdomyolyse (Schädigung von Muskelzellen) auslösen können. Z.B. Lipidsenker (werden sehr häufig genommen) oder Retinoide (zur Behandlung von Akne). Diese Substanzen machen sogar bei sonst Gesunden Muskelschmerzen und CK-Anstiege im Serum, das Bedeutet Untergang / Schädigung von Muskelzellen. Die Begrenzung auf 2 Std ist also nicht völliger Humbug.

    #689

    Tom1974
    Teilnehmer

    Hi, ich habe auch geschrieben, dass ich auf 50 min Krafttraining pro Woche komme… es geht ja nicht nur um die CK-Werte sondern auch um Übertraining und daraus resultierende Verletzung. Dadurch, dass ich mittels Dialtech-Hanteln eher Hanteltraining mit EMS-Unterstützung mache als die klassischen EMS-Übungen, ist bei mir der Regler nicht auf maximum. Außerdem ist auch entscheidend, wie hoch die individuelle Abbaurate der CK-Werte ist. Mein Internist hat angegeben, je trainierter ein Sportler ist, desto besser kompensiert die Niere die Werte. Bei mir waren bei einem Bluttest 18 Std. nach dem EMS-Training (25 min Kraft, 10 min Ausdauer) die Blutwerte alle im Idealbereich (bis auf Cholesterin).
    NUR, wie bereits geschrieben, trainiert meine Frau auch gelegentlich. Das Tanktop von Antelope, hat sie schon begeistert genutzt. D.h., wenn meine Frau mit einem eigenen Suit bei VB trainieren wollte, und wir über die zwei Stunden wären, wäre das Limit erreicht. Aber wie bereits geschrieben, wenn das der einzige Kritikpunkt ist, lässt sich damit gut leben

    #692

    Aktin und Myosin
    Teilnehmer

    So ein Mist… Der 8-Kanal Booster geht zwar einzuschalten, blinkt aber nie blau, immer nur grün. Das Handy stellt auch keine Verbindung her, findet kein Bluetooth-Device.

Ansicht von 7 Beiträgen - 29 bis 35 (von insgesamt 65)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.